Nachrichten

Tauffest auf der Hamburger Hallig am 10. Juni

mehr...

alle anzeigen

Nachrichten

14.06.2018: Bibelkreis zu Gärten in der Bibel

mehr...

alle anzeigen

Spendenprojekte

Lesepult und Außenanlagen

mehr...

alle anzeigen

500 Jahre St. Nikolaikirche

"St. Nikolai 500"


Dachreiter St. Nikolaikirche

Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2010: 500 Jahre St. Nikolai Kirche Bredstedt 1510-2010

 

Festgottesdienst und Buntes Gemeindefest zum Kirchenjubiläum am Pfingstmontag, den 24. Mai 2010

Mit einem festlichen Gottesdienst, Gesburtstagsständchen von Posaunen- und Jugendchor, Tanzvorführung, vielen Grüßen, Kinderprogramm und Kaffeetafel wurde der 500. Geburtstag der Bredsetdter Nikoliakirche gefeiert.


Friesentanzkinder vor der Nikolaikirche

1510 wurde die Nikolai Kirche in Bredstedt erbaut und dem heiligen Nikolaus wie auch Maria und der Heiligen Dreifatigkeit geweiht. Im schlichten Stil der Spätgotik ist unser Gotteshaus errichtet und ist seit 5 Jahrhunderten Heimat der Gemeinde. Hier wurden Menschen getauft und getraut, hier wurde Abschied genommen und gebetet. Eindrucksvoll zeichnete Propst Dr. Kai-Ulrich Bronck in seiner Predigt im Festgottesdienst die Geschichte der Kirche nach. Die Kantorei bereichterte den Gottesdienst musikalisch, in dem Maren Hansen für 25 Jahre Engagement als Kirchenvorsteherin mit dem Ansgar Kreuz der Nordelbischen Kirche ausgezeichnet wurde. Neben Pastorin Wiltraud Schuchardt und Pastor Peter Schuchardt war auch Lone Uldal Jörgensen, Pastorin der Dänischen Gemeinde, zu der gute Kontakte bestehen, in die Gestaltung des Gottesdienstes einbezogen. Im Anschluss spielte der Posaunenchor, während die Festgemeinde in das Gemeindehaus zur Kaffeetafel hinüberging. Fleißige Helfer brachten aus allen Winklen noch weitere Stühle herbei, damit alle einen Platz finden konnten. Grußworte vom Minitsterpräsidenten, aus den Partnergemeinden Estland und Brasilien, von der katholischen Pfarrei, vom Bürgermeister Herrn Hems und vom Wehrführer der Feuerwehr, Herrn Lorenzen wurden überbracht. Auch die Judendkantorei und der Spatzenchor brachten der Jubilärin ein Geburtstagständchen. Ein besonderes Geschenk ist ein eigens für das Jubiläum angefertigeter Kupferstich der Kirche vom Bredstedter Kupferstecher Peter Froese, der an diesem Nachmittag der Gemeinde vorgestellt wurde. Auch die Kinder der Trachtentanzgruppe des Friesenvereins boten ein paar schwungvolle Tänze vor der Kirche dar. Während sich die Kinder rund um die Kirche beim Wassermobil oder beim Rasenski austobten, bestaunten die Erwachsenen die Ausstellung in der Kirche: Historische Bilder und Dokumente, aktuelle Fotos und beinahe 100 Bilder, die für den Malwettbewerb eingereicht wurden. Besondere Aufmerksamkeit erregten die etwa 50 "Nikolaigrüße", Geburtstagsgrüße von Nikolaikirchen aus ganz Deutschland und aller Welt zum 500-jährigem Jubiläum unserer Kirche. Mit dem Fest am Pfingstmontag sind die Jubiläumsfeierlichkeiten keineswegs beendet. Während des ganzen Jahres gibt es noch weitere Veranstaltungen für jung und alt!


Kirchen-Entdeckertour mit Schatzsuche in St. Nikolai: ein toller Erfolg

60 Kinder und Erwachsene beim Kinder- und Familientag in und um die St. Nikolaikirche mit kreativer Kirchenerkundung 


Engel wurden gebastelt

Wo ist nur der Schatz versteckt? Um das herauszufinden, mussten die Teilnehmer des ersten Kinder- und Familienkirchentages in Bredstedt erst einmal Buchstaben sammeln, um das Lösungswort zu erraten, das angab, wo die Schatzkiste zu suchen ist.

Eine Schatzkiste ist schon die Kirche selbst. Denn in ihr sind viele kostbare Schätze zu finden, wertvolle Stücke und historische Einrichtungsgegenstände, die es zuerst zu entdecken gilt. An acht kirchenpädagogisch gestalteten Stationen haben die einzelnen Gruppen manches Neue über die Schätze der Kirche und ihre Bedeutung erfahren, selber ausprobiert, Bilder gemalt oder Engel gebastelt, Kerzen zum Gebet angezündet, Orgelpfeifen ausprobiert, Brot geteilt, Tauferinnerung gefeiert und die Kirche mit dem Zollstock ausgemessen. Auch eine Picknickpause gehörte dazu, denn Begegnungen, Gespräche und eine Stärkung sind ebenfalls unverzichtbare Schätze im Leben! Auch Spielen und Toben kamen nicht zu kurz: eine Hüpfkirche lud die Jüngsten zum Hopsen ein, beim Wassergarten versuchten sich die Baukünstler im Zusammenbau von Rohren und Schöpfbrunnen, und mit dem Pastor gab es ein Kopf- an Kopfrennen auf Pedalos und auf Stelzen.

Nachdem alle Gruppen die verscheidenen Stationen durchlaufen hatten, kamen sie dem Ziel immer näher: Auf dem DACHBODEN war der Schatz verstecket, doch auch dort mussten die Kinder noch tüchtig suchen.

Zum Ausklang des Tages wurde vor der Kirche gegrillt. Dort konnte man einen weiteren wertvollen Schatz der Kirche wahrnehmen: viele engagierte ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer, ohne die dieser Tag nicht so bunt und gelungen geworden wäre. Und viele fröhliche und zufriedene Gesichter großer und kleiner Leute. "Wann ist der nächste Kinder-Kirchentag?" wollte zum Abschluss ein Mädchen wissen. Mit dem Abendssegen wurden alle in der Kirche von Pastroin Wiltraud Schuchardt verabschiedet: "und bis wir uns wieder sehen, halte Gott dich fest in seiner Hand". 

Der Kinder- und Familienkirchentag fand im Rahmen des 500-jährigen Kirchenjubiläums statt, um auch die jüngere Generation einzubeziehen. Und wer Gefallen daran gefunden hat, ist herzlich eingeladen, im kommenden Jahr mit zum Ev. Kirchentag nach Dresden mitzufahren, zu dem die Kirchengemeinde wieder eine Familienfahrt anbietet.



Weitere Schlaglicher aus dem Jubiläumsprogramm:
Konzerte im Rahmen des 500-jährigen Kirchen-Jubiläums:
- Benefizkonzert der Liedertafel Bredstedt zugunsten der Sanierung der Kirchenfenster
- W. A. Mozart: Requiem Kantorei St. Nikolai Bredstedt und Kantorei St. Willehard Leck; Instrumentalensemble

Malwettbewerb - Fotowettbewerb

"Nikolaigrüße": Ausstellung der Geburtstagsgrüße von Nikolai-Kirchen aus ganz Europa

Fußballtunier: Himmlische Kicker vs. NF-Oldie-Stars

Festvortrag: „500 Jahre St. Nikolai Kirche“ mit Bildern und Kaffeetafel (Geschichtsverein)

Abendliche Kirchenführung bei Kerzenschein

Jubiläums-Kupfer-Stich
des Kupferstechers Peter Froese - ein besonderes Geschenk!
Zum Preis von 50,- Euro im Kirchenbüro erhältlich.

Spendenprojekt zum Erhalt der St. Nikolai Kirche
Stichwort: Nikolaikirche Bredstedt Konto: 13003 bei der EDG Kiel, BLZ 21060237


Fröhliches Treiben beim Kinderkirchentag

Grillfest am 12. Juni