Nachrichten

Tauffest auf der Hamburger Hallig am 10. Juni
Eingestellt am: 05.02.2018

mehr...

alle anzeigen

Nachrichten

19.04.2018: Bibelkreis trifft sich

mehr...

alle anzeigen

Spendenprojekte

Außenanlagen und Lespult

mehr...

alle anzeigen

Andacht

Lebendiges Wasser für dich

In vielen Städten gibt es einen Brunnen auf dem Marktplatz. Früher holten die Menschen dort ihr Wasser und brachten es dann in die Häuser. Heute sind diese Brunnen nur zur Zierde da. Im Sommer baden die Kinder ihre Füße in dem Wasser. Aber trinken sollte man das nicht. Ein großes Schild warnt: „Kein Trinkwasser!“. Das Ganze ist nur noch eine Spielerei fürs Auge und für die Touristen. Den richtigen Durst musst du woanders löschen.

Ein Schluck frisches Wasser ist so erfrischend. Aber leider fallen wir immer wieder auf die Versprechungen der Werbung herein und trinken süße Brause. Das aber macht den Durst nur noch schlimmer. Es hilft nichts. Das ist dann so ähnlich wie die Brunnen, die schön aussehen, aber kein Trinkwasser enthalten. In unserer Seele sitzt der Durst nach Leben, nach Liebe und Geborgenheit. In jedem Menschen brennt dieser Durst. Mancher erlebt sein Leben wie eine Wanderung durch eine unendliche Wüste. Schon so lange hat er nicht mehr gespürt, was das Leben eigentlich ist und wie es schmeckt.

Darum drängeln sich so viele dort, wo das Leben wie aus einer großen Quelle zu sprudeln scheint: Drogen, Alkohol, Arbeit und Anerkennung. Viele Menschen schöpfen aus diesen Brunnen, weil sie so durstig sind. Sie bekommen dabei aber immer nur mehr Durst. Denn alles das ist wie das süße Zeug, das uns die Werbung anpreist. Das betäubt vielleicht kurze Zeit. Aber der Durst wird nur größer.

In unser Suchen hinein ruft Gott uns zu: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Hier bei Gott ist die wahre Lebensquelle. Hier ist wirklich die Quelle, aus der die ganze Welt trinken darf. Denn aus Gott heraus strömt unaufhörlich seine Liebe. Gott schenkt uns seine Liebe auch völlig umsonst. Du musst nichts dafür tun. Lass dich einfach beschenken. Gottes Lebenswasser schenkt dir den Trost und die Geborgenheit und die Liebe, die du so sehr suchst. Und wenn dich umsiehst, dann erkennst du: Aus dieser Quelle trinkt wirklich die Welt. Alle sind eingeladen, und so viele kommen. Die Starken, die Verwundeten, die Klugen, die Verzweifelten, die Zerbrochenen und die voller Freude. So viel Platz ist an dieser Quelle, und sie sprudelt und quillt ohne Ende. Auch für dich.

Pastor Peter Schuchardt